Didier Langry

Vater und Sohn, leidenschaftliche Winzer – noch kaum entdeckt

Region: Celles-sur-Ource
Trauben: Pinot Noir, Chardonnay
Spezialität: Pinot Blanc

Unter den etwas mehr als 2’000 Winzern in der Champagne, die ihren eigenen Wein produzieren, zählt Champagne Didier Langry noch eher zu den Unbekannten. Er lässt sich nur entdecken, wenn man in Celles-sur-Ource bis ans Ende des kleinen Dorfes fährt. Dies haben anscheinend bisher noch keine namhaften Weinkritiker gemacht. Uns hat vor allem die Arbeit von Didier und Sohn Mathieu mit der Pinot Blanc Traube neugierig gemacht, die in der Champagne nur noch selten zu finden ist.

Celles-sur-Ource liegt übrigens im Süden der Champagne, der bekannten Côte des Bar, und das Dorf alleine hat 154 Winzer, von denen bereits 34 ihre Weine unter eigenem Namen vermarkten. Auch wenn wir noch nicht alle probiert haben, für uns ist Didier Langry einfach der Beste!

In einer Blinddegustation mit Champagnerexperten und Freunden besetzten diese Weine dann auch tatsächlich den ersten Platz – dies im Rennen mit etablierten, namhaften Häusern! Somit haben wir uns verleiten lassen eine kleinere Menge dieser interessanten Weine zu importieren und einem Publikum ausserhalb Celles-sur-Ource vorzustellen.